Aktuelles

30. August 2022

Gunter Dabbert gewinnt das Vorturnier

Immerhin 88 Skatfreunde und Skatfreundinnen beteiligten sich am Vorturnier zum Deutschlandpokal in Bremen. Für viele der Beginn eines intensiven Skatwochenendes, denn am Samstag und Sonntag standen noch die beiden Hauptturniere an.

Nach der ersten Serie gab es eine interessante Konstellation, denn mit Norbert Schmitz und Gunter Dabbert lagen zwei Spieler aus dem Verein “Omablatt Möllenhagen” an der Spitze des Feldes. Während Gunter die zweite Serie ähnlich stark abschloss, lief bei Norbert nicht viel zusammen. Ohne ein verlorenes Spiel, dafür aber 19 Gewonnenen sicherte sich Gunter mit 2353 Punkten den Sieg. Herzlichen Glückwunsch.

Norbert spielte dann von seinen letzten vier Spielen drei und konnte sich damit dann in den Preisen halten. Seine 1970 Punkte bedeuteten einen guten zwölften Platz.

Helmut Rieck verlor an diesem Abend kein Spiel, konnte aber auch nur 11 Gewonnene in seine Liste eintragen lassen. Er landete auf dem 54. Platz. Eine gute Generalprobe unserer drei Starter für den Deutschlandpokal am nächsten Tag.

Der Sieger Gunter Dabbert
Norbert Schmitz, Helmut Rieck und Gunter Dabbert (von links)

Hier die Ergebnisse